Uni oldenburg spss herunterladen

Bei der Konzeption der Lehrinhalte mit diesen digitalen Werkzeugen sollte berücksichtigt werden, dass den Studierenden in der Regel nur ein begrenztes Download-Volumen und eine langsamere Netzanbindung zur Verfügung stehen. Die in der ZIP-Datei enthaltene 30-40 MB große VBS-Datei lädt wiederum den QakBot-Trojaner nach. Aktuell wird dabei die ausführbare EXE-Datei in der Download-URL als PNG-Datei getarnt. Über eine Download-Komponente in QakBot lassen sich weitere Schadprogramme nachladen. Maßnahmen Sie finden daher in einer FAQ-Übersicht auf unseren Intranetseiten kompakte Erläuterungen und Anleitungen zum Download zu den verschiedenen Möglichkeiten und Werkzeugen, die Ihnen auch an einem Arbeitsplatz außerhalb der Universität zur Verfügung stehen. 25.03.14Die restlichen Postfächer der Universitätsbediensteten wurde auf das neue OpenXchange-System umgestellt und neue Accountdaten ausgegeben. Anleitungen zur Migration der E-Mail-Verzeichnisse, zur Anbindung des neuen Servers in Thunderbird sowie zur Änderung des Passworts liegen zum Download bereit. Die Spam-Mails werden wie zuvor mit gefälschten Absendern als vermeintliche Antworten auf tatsächliche E-Mails versendet. Sie enthalten einen Link, welcher zum Download einer ZIP-Datei führt. In den E-Mails der letzten Wochen lautet in deutschsprachigen E-Mails der Link-Text “ANHANG ZUM DOKUMENT”. In Zusammenarbeit mit den App-Entwicklern ist die neueste Version der StudIP-App für Android-Smartphones ab sofort auch für Lehrende und Studierende der Uni Vechta verfügbar. Nach Download der App im Google-Playstore einfach wie gewohnt mit den Zugangsdaten für StudIP anmelden.

Lehrende finden eine detaillierte Anleitung im Downloadcenter. Der Downloadbereich ist mit Verwendung Ihres Universitätsacounts zugänglich. Bitte nutzen Sie als Browser den Internet Explorer oder Mozilla Firefox. Wie hierbei vorzugehen ist, erläutert detailliert die zum Download bereitgestellte Anleitung. Ein Abbild der Installations-DVD (ISO-Image), aktuelle Patches sowie eine detaillierte Installationsanleitung stehen hier für Windows, Linux und Mac zum Download bereit. Der Download der Installationsdateien ist nur von Rechnern möglich, die sich im Universitäts-/Hochschul-Netz befinden.